April 2013

LANDAUF Kunstschaffende im Land

hannana im Museumzentrum Mistelbach
08
Apr 13
aus der Schatztruhe

Seit Freitag, 5.April, hängen zwei hannanas im Museumszentrum Mistelbach, das freut mich riesig!


Milan Racek und Ferdinand Altmann haben das in Verbindung mit der Herausgabe ihres neuen Buches über die Künstler des Weinviertels möglich gemacht. Dieses Buch wird im Rahmen der Finissage am 11. Mai vorgestellt.

VERNISSAGE REFLEXIONEN erfolgreich verlaufen

Es werden wohl rund 70 Personen gewesen sein, die zu meiner Vernissage am Kunstplatz der SVA in Wien 4 gekommen sind

Zwei Werke am Cover

Coverbild hannana
18
Apr 13
Es ist ein Kreuz

Der Verlag Vandenhoeck & Ruprecht hat aus meinen Werken zwei moderne Kreuzdarstellungen ausgesucht und auf die Titelseite gesetzt. Bei "Es ist ein Kreuz" - das Original hängt in der Kirche von Harmannsdorf-Rückersdorf - ist es ja nicht weiter verwunderlich, dass der Verlag aber auch in "Flowers  Butterflies" das Kreuz gesehen hat, schon. In diesem Fall habe ich bewußt mit dem Durchdrücken der Keilrahmenleisten gearbeitet, aber keinesfalls an das christliche Symbol gedacht Eher sollten es Fenster sein, die auf eine bunte Wiese blicken lassen.

Titelbild auf Ausgabe 4 der ÖKZ- Das österreichische Gesundheitswesen

"Mohnfeld" am Cover
18
Apr 13
135 x 200 cm, Acryl auf Leinwand

Mein BIld  " Mohnfeld" ziert den Titel und die Seiten 4 und 5 der Ausgabe 04 der ÖKZ -Das österreichische Gesundheitswesen.Der Schaffer-Verlag präsentiert zeitgenössische Maler  - eine Aktion zum beiderseitigen Benefit.

Sobald die Ausgabe online ist, stelle ich hier einen link ein.

TOUR DE VIN

SCHNECKENHAUS
28
Apr 13

Auf Einladung des Weinguts Fritsch -Oberstockstall- stelle ich anlässlich der Tour de Vin am 4. und 5. Mai Werke zum Thema "Inspiration Wagram" aus.Besonders beeindruckend sind die steilen Lösswände, die von Bienenfressern bewohnt sind. In den Weingärten und besonders an den Rändern der Buschwäldchen sammle ich jede Menge Schneckenhäuser - wie der Name schon sagt: Weingartenschnecken.Ich zeige Bilder vom Klein- bis Großformat .

DAS KLEINE FORMAT

"Belesen"
28
Apr 13

Es war eine großartige, gut besuchte Vernissage, die mit der Anwesenheit des polnischen Botschafters und des Landtagspräsidenten Penz glänzte. Dr. Auer aus Innsbruck hielt eine beeindruckende Rede über das Verbindende in der Kunst.

Der edle Tropfen des Weinguts Maringer tat sein Übriges, dass sich alle Besucher wohlfühlten und allen angebotenen Genüssen hingaben.