18.Kellergassenfest Königsbrunn

Monotypie auf Papier 30 x 40 cm

Ja, ich treibe mich gerne in den Kellergassen herum! Das ist eine eigene, faszinierende Welt.


Die Kellergassenfeste sind deshalb wahre Publikumsmagnete und ich biete den Gästen neben den vielen kulinarischen Genüssen auch die Möglichkeit , Kunst zu genießen. Heuer habe ich mich intensiv mit dem Thema " Kellergasse gestern, heute , morgen" beschäftigt und zusammen mit meinem lieben Helmut einen 12teiligen Zyklus dazu geschaffen. Was wird denn aus den Kellern, die keiner mehr zur Vinifzierung braucht, da er längst keimfrei und ebenerdig , EU konform die Traubenernte in die Flaschen bringt?

Wie also können die Kellergassen erhalten und mit Leben erfüllt werden?

MIt Kellergassenfesten wie dem Königsbrunner!

Vom 29. bis 31. August gibt es meine Werke im Keller 13, Im Gassl 2, Verein für Brauchtum, Kultur und Brauchtumspflege, zu sehen und zu kaufen .

AnhangGröße
Aquarell Kellergasse78.97 KB