Alles Leinwand?

13
Sep 09
connectable landscapes

Leinwand - das war bis jetzt mein bevorzugter Malgrund.

Mit dem Malen auf immer größeren Formaten hat sich bei mir allerdings der Wunsch nach einem neuen Malgrund , der sich gut zu großen Formaten zusammensetzen lässt, der leicht ist und auch dem Zeitgeist entspricht, manifestiert.

Sonja Dolzer und ich hatten ja bei unserem Besuch auf der Art Basel einige interessante Malgründe gesichtet: Plexi, strukturierte, beschichtete Stoffe (z.B. in Gelb bei Sigmar Polke) , Japanpapiere etc.

Mich hatten schon seit längerem die weissen Styroporplatten im Baustoffhandel "angelacht" - vor ein paar Wochen nun habe ich meine ersten "Styros" gearbeitet und ich bin begeistert. Das ist mein Material!

Ich kann in modularer Weise große Formate  herstellen - eine Platte misst 100 x 50 cm -  es lassen sich wunderbare Strukturen herausarbeiten und einiges mehr als auf der Leinwand wäre möglich.

Befestigung und Transport: alles leichter.

Sollten sich jetzt Nachahmer finden oder bin ich vielleicht nicht die erste Malerin auf diesem Material - was solls - Konkurrenz fordert heraus!