burn-in cooperation mit fassadenbild.com

"Death Valley"
07
Apr 10
"Death Valley "Acrylcollage auf Styropor

 Auf der  Akzenta 2010 beginnt  eine spannende Zusammenarbeit von burn-in und fassadenbild.com

Werke in die Öffentlichkeit bringen, das ist doch das Traumziel der meisten Künstler, und was ist öffentlicher als eine Hausfassade? Sonja Dolzer hat ihre Kontakte spielen lassen und die Firma Fassadenbild.com an Bord von burn-in geholt.So können unsere Kunstwerke auf Spezialgewebe großflächig ausgedruckt und mittels hochtechnischer Kleber auf die Hauswände aufgebracht werden.

Genauere Informationen und tolle Musterstücke bietet unser burn-in Stand auf der Akzenta im Rahmen der Grazer Frühjahrsmesse vom 29.4. bis 2.5.2010. Gratis-Eintrittskarten können Sie gleich über die burn-in Seite bestellen.

Zum heurigen Spezialthema 3D zeigen Renate Polzer und ich Arbeiten aus Holz und Styropor, das klassische Tafelbild ist durch Susanne Chmel vertreten.