ZEIT

Milliarden vor mir, Milliarden nach mir
14
Oct 09
Milliarden vor mir, Milliarden nach mir

ZEIT

ein schönes Thema, das nicht unbedingt leicht darzustellen ist.Oftmals interpretiert, in fassbare Metaphern gesetzt, wie z.B. Uhren etc.

Ich habe versucht, die Zeit darzustellen, die ein Mensch ausfüllt, vor ihm haben schon Milliarden gelebt und wahrscheinlich werden auch noch Milliarden nach ihm leben.

Ein weiterer Versuch Zeit und Ihr Vergehen durch ein Bild zu interpretieren sind meine 4 Musiker des Haller Quartetts.Musik entsteht im Moment des Tuns, gespielt, gehört, verklungen....Das Bild bleibt als Körper vorhanden.

Auch das Fliesen eines Flusses zeigt die Vergänglichkeit der Zeit in jedem einzelnen Moment."Du kannst nur einmal in den Fluss steigen" -im nächsten Augenblick ist es schön ein anderer.Dazu werde ich meine "Wilden Fluten" zeigen, eines meiner Lieblingsbilder.